Dépasz

Als Dépasz entwerfen Matthias Jakob und sein Team in Köln „The New Recycled Denim Bag“. Die Taschen werden aus Resten der Jeansproduktion gefertigt, sogenanntem pre-consumer denim waste.

“Timeless, sustainable design that brings you joy for more than just one season!”

Die Abfälle der Baumwollspinn­ereien werden zerfasert und neues Garn daraus gesponnen und verwoben – ohne Chemie, Färbemittel, Pestizide oder Düngemittel. Ein innovatives Material mit einer fantastischen Ökobilanz. Produziert werden die Bags in einem familiengeführten Betrieb in Guatemala – faire Löhne, Arbeitsbedingungen und ein gesundes Arbeitsumfeld inklusive. Wir möchten mehr davon, danke Dépasz.